Kundalini Yoga Unterricht

Die Übungsreihen im Kundalini-Yoga sind in sich geschlossene Sets (Kriyas), die immer eine bestimmte Wirkung für Körper und Geist haben. Kriya bedeutet soviel wie „Handlung mit einer bestimmten Absicht“.


Alle Einzelübungen, Meditationen, Pranayama (Atemübungen), Mantren (Meditationsworten) und Mudren (spezielle Handstellungen) sind so aufeinander abgestimmt, dass ein maximaler Effekt erreicht wird und gleichzeitig das energetische Gleichgewicht immer ausgewogen bleibt. Man kann so gezielt an sich arbeiten.


Grundsätzlich gilt: jeder macht die Übung soweit er kann. Das heisst, Kundalini Yoga kann von Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung ausgeübt werden. Ein Yoga für jeden, unabhängig davon, wie es mit der Fitness, Beweglichkeit und körperlichen Flexibilität aussieht. Vorkenntnisse aus anderen Yogarichtungen sind nicht notwendig.

Kundalini Yoga ist für alle geeignet, die einen aktiven Ausgleich für den Stress im Alltag suchen, Ihren Körper gesund erhalten und ihrem Geist tiefere Einsichten ermöglichen wollen.


Da die Übungen in der Regel mit geschlossenen Augen durchgeführt werden, wird der Fokus nach innen gerichtet. Es zählt einzig die eigene Erfahrung.


Eine klassische Kundalini Yoga Stunde dauert 90 Min.

Vorbereitung auf den Unterricht:
Zwei Stunden vor dem Unterricht keine schweren Mahlzeiten essen.
Möglichst fünf bis zehn Minuten vor Unterrichtsbeginn ankommen.

Vor und nach dem Unterricht wir empfohlen viel stilles Wasser zu trinken. Auch während des Unterrichts ist trinken erlaubt.


Ablauf:


Im Unterschied zu anderen Formen des Yoga zeigt der Lehrer die Übungen nur vor. Er bewegt sich nicht im Raum und berührt auch nie seine Schüler. Diese Eigenheit ermöglicht dem Schüler eine ungestörte Erfahrung und erlaubt es dem Lehrer, die energetischen Prozesse zu unterstützen.


Auswirkungen auf die Gesundheit:

Das Körperbewusstsein wächst, der Körper wird kräftiger, flexibler und widerstandsfähiger, Ausdauer und Konzentration nehmen zu. Das zeigt sich in einer aufrechteren Körperhaltung, verbesserten Stimmungslage und stärkeren Nerven. Wenn man Kundalini Yoga über einen längeren Zeitraum regelmässig betreibt, verändert sich letztendlich das ganze Leben, da man sich seiner bewusster wird. Im Allgemeinen unterstützt Yoga den Körper in seiner Gesundung und Selbstheilung.

 

079 399 10 27

©2019 by www.annasuter.ch. Proudly created with Wix.com